Dies ist der dritte von drei Artikeln bzw. Videos zum Thema Atem-Retraining.

Im ersten Video bin ich auf die Wichtigkeit der Atmung für ein gesundes, erfülltes und glückliches Leben eingegangen – habe sie sogar als den wichtigsten Prozess im Körper eingestuft.

Im zweiten Video habe ich konkrete Merkmale einer gesunden Atmung beschrieben – und wie im ersten ein Video mit fantastischer Kulisse ;-)

Heute möchte ich dir erläutern, wie man Atmung trainieren kann – mit Fokus auf Dinge, die du in deinen Alltag integrieren kannst.

Hier kannst du das Video schauen:

Wenn du Lust hast, kannst du in den nächsten vier Wochen in meinem 28-Tage Programm BESSER ATMEN bessere Atemgewohnheiten aufbauen und damit einen großen Schritt zu mehr Energie und höherem Wohlbefinden machen.

Wir starten am 11.9., denn dann hast du das Wochenende, um ganz gemächlich zu starten und dich mit allen Übungen vertraut zu machen.

Was alles zum 28-Tage Programm gehört, kannst du hier nachlesen.

Übrigens: Der tatsächliche Zeitaufwand während der vier Wochen ist wirklich gering, da die meisten Übungen nebenbei ausgeführt werden. Genaueres erfährst du im obigen Link.

Hier nochmal der Link zum Atem-Test


Tom Richter
Tom Richter

Experte in den Bereichen Ashtanga Vinyasa Yoga, Atemtechniken und Meditation. Yogalehrer, Yogalehrer-Coach